serendipity- home
witchery & ich
Astrologie
Tarot
Besprechen
whispering
magisch...
die heilende Macht
Gedanken, Gedichte,
Feder, Fell-&
mein blog !!!
Kontakt/ Impressum
Datenschutz

 

                     Gedanken, Gedichte, Zitate ~~~  zum Nachsinnen, zur Inspiration, zum Lieben

 Gloria Scholik (www.epilogue.net) 

 

 

"Ich glaube, dass das Geheimnis der Schöpfung ein Geheimnis der Liebe ist und dass die Liebe das letzte Wort sprechen wird."  Francois Mauriac

 

"You don´t have to understand. You just have to have faith."

"Fate is behind everything. We make our own decisions but the universe sends little signs. How we read them decides if we are happy or not."

"Life is not merely a series of meaningless accidents or coincidences. But rather it´s a tapestry of events that culminate in an exquisite, sublime plan."

"You know the Greek didn´t write obituaries, they only asked one question after a man died, did he have passion?"

 

"Magie ist nur Wissenschaft, die wir noch nicht verstehen." Arthur C. Clarke

 

"Love is a willingness to sacrifice."  Michael Novak

 

"Wer nicht in die Welt passt, der ist immer nahe dran, sich selber zu finden."   Hermann Hesse

 

"Life consists with wildness. The most alive is the wildest."   Henry Thoreau

 

"Two lonely bats crashed in the night. They felt a Zing, Love at first sight. They knew right then they would be husband and wife. For a Zing only happens once in your life."                                 Mrs. & Mr. Dracula

 

 "Das Böse ist unspektakulär und stets menschlich, es teilt unser Bett und sitzt mit uns am Tisch."       W.H. Auden

 

"Die bittersten Tränen, die wir an Gräbern vergießen, vergießen wir wegen ungesagter Worte und Taten, die nicht vollbracht wurden."   Harriet Stowe

 

"Es sind jene mit denen wir leben und die wir lieben und kennen sollen, die wir übersehen."            Norman Mclean

 

                     "Sanity and happiness are an impossible combination."   Mark Twain

 

"Es gibt eine Verbundenheit, noch stiller als die Einsamkeit, die richtig verstanden, Einsamkeit in Vollendung ist."   Robert Stevenson

 

"Am Ende sind es nicht die Jahre im Leben die zählen, es ist das Leben in den Jahren."                   Abraham Lincoln

 

"In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt."   George Orwell

 

"Früher warst du mehr...mehrerer... Du hast dein Mehr- Sein verloren."   Madhatter

 

"Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt. Phantasie umfasst die ganze Welt."               Albert Einstein

 

"Vergesst nicht, dass ich mich nicht selbst sehen kann, dass meine Rolle darauf beschränkt ist, der zu sein, der in den Spiegel sieht."   Jacques Rigaut

 

"Sometimes the right path is not the easiest one."   grandmother willow

"The flower that blooms in adversity is the most rare and beautiful of all."   emperor-mulan

"Even miracles take a little time."   fairy god mother

 

 

"Der Tod beendet ein Leben, nicht eine Beziehung."   Mitch Albom

 

"Was sind Menschen denn anderes als eine Horde Gespenster? Eichen, das waren Eicheln, die Eichen waren."   Walter de la Mare

 

 "Der Tod ist nicht der größte Verlust im Leben. Der größte Verlust ist das, was in uns stirbt, während wir leben."   Norman Cousins

 

"Ich habe etwas Paradoxes erkannt, wenn man liebt bis es weh tut, kann es keinen weiteren Schmerz geben, nur mehr Liebe."   Mutter Theresa 

 

 "Gott schickt Fleisch und der Teufel die Köche."   Thomas Deloney

 

 "Man sagt, die Zeit heile alle Wunden. Dem stimme ich nicht zu. Die Wunden bleiben, mit der Zeit schützt die Seele den gesunden Verstand und bedeckt ihn mit Narbengewebe und der Schmerz lässt nach, aber er verschwindet nie."   Rose Kennedy

 

"Jemand, den ich liebte, schenkte mir mal eine Kiste voll Dunkelheit. Ich brauchte Jahre, um zu verstehen, dass auch das ein Geschenk war."   Mary Oliver

 

  "Von allen Tieren ist der Mensch das Einzige, das grausam ist. Keines außer ihm fügt anderen Schmerz zum eigenen Vergnügen zu."   Mark Twain

 

 "Sie machen dich krank, die dich zu Welt gebracht. Vielleicht nicht mit Absicht, doch bei Tag und Nacht. Sie lehren dich, wie sie zu sein und zu denken und vergessen nicht, dir neue Fehler zu schenken."   Hermann Hesse

 

"Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit  zerstören kann."    R.Becker

 

                                                                                                                   Wenn man einmal weiß,

Feuer & Eis                                                                                              worauf alles ankommt,

So mancher sagt, die Welt vergeht in Feuer,                         hört man auf gesprächig zu sein.

so mancher sagt, in Eis.                                                                                                                                      Goethe

Nach dem, was ich von Lust gekostet,

halt ich`s mit denen, die das Feuer vorziehen.

Doch müsst sie zweimal untergehen,

kenn ich den Hass wohl gut genug,

zu wissen, dass für die Zerstörung Eis auch bestens ist

und sicher reicht.                                                                           Robert Frost

 

 

Gott hat deiner Seele Flügel gegeben,

um dich in den weiten Himmel von Liebe und Freiheit zu erheben.

Ist es nicht traurig, dass du die Flügel mit deinen eigenen Händen brichst

Und es zulässt, dass deine Seele wie ein Insekt auf dem Boden kriecht?            Khalil Gibran   

 

 

Und wenn nichts wirklich existiert und wir nur Figuren im Traum eines anderen sind? Oder noch schlimmer.

 Was, wenn nur der fette Kerl in der dritten Reihe wirklich ist?                  Woody Allen

 

 

                               Ich & Du /die Lilie

Wir träumten voneinander und sind davon erwacht.

Wir leben um uns zu lieben und sinken zurück in die Nacht.

Du tratst aus meinem Träume, aus deinem trat ich hervor.

Wir sterben, wenn sich eins im anderen ganz verlor.

Auf einer Lilie zittern zwei Tropfen, rein und rund,

zerfließen in Eins und rollen hinab in des Kelches Grund.            Ch. Fr. Hebbel

 

 

Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen,

schaue nicht darauf, was er erreicht hat,

sondern wonach er sich sehnt.                                                K. Gibran

 

Ich glaub es fest,                                                                         Ich will nicht anerkennen,   

was immer auch geschehe                                                          es spräche etwas gegen

und fühl es, wenn vor Trauer ich vergehe,                          zwei reiner Seelen Bund.

besser ist`s zu lieben und zu leiden,                                       Liebe ist nicht Liebe,

als jede Liebe gänzlich zu vermeiden.                                    die anders wird, wenn sie

Alfred Lord Tennyson                                                                      Veränderung erfährt.

                                                                                                          Noch folgt sie der Bewegung

                                                                                                             um sich zu bewegen.

                                                                                                         O nein, sie ist ein Mal,

                                                                                                    für alle Zeit gesetzt.   Shakespeare

 

Wenn die Liebe dich ruft,

so folge ihr,

obwohl ihre Wege beschwerlich und steil sind.

Und wenn sie dich umfängt

mit ihren Flügeln,                                                                                         Jene,

so gib dich ihr hin,                                                                 die Sehnsucht unterdrücken,

obwohl die darin verborgene Klinge dich verletzen mag.              Tun das nur,

Und wenn sie zu dir spricht                                                  weil die ihre schwach genug ist,

so glaube ihr,                                                                                      unterdrückt zu werden.

obwohl ihre Stimme deinen Traum zerstören mag,                                              W. Blake

wie der Nordwind den Garten verwüstet.

K. Gibran

 

„Und dennoch- wahrlich: Vernunft und Liebe gehen dieser Tage gern getrennte Wege.“

W. Shakespeare-   Ein Sommernachtstraum

 

 

Lust und Liebe sind die Fittiche zu großen Taten.         Goethe 

 

Tiefere Bedeutung liegt in den Märchen meiner Kinderjahre als in der Wahrheit, die das Leben lehrt. 

Friedrich Schiller

  

                           "Aberglaube ist die Poesie des Lebens."      Johann Wolfgang von Goethe

 

"Ich habe gut und böse gekannt, Sünde und Tugend, Recht und Unrecht; ich habe gerichtet und bin gerichtet

 worden; ich bin durch Geburt und Tod gegangen, Freude und Leid, Himmel und Hölle; und am Ende

erkannte ich, dass ich in allem bin und alles in mir ist."                       Hazrat Inayat Khan

 

 

"Doch ewig bleibt der Pfeil in deiner Brust. Ich kenne ihn, nie vernarben seine Wunden, dein Frieden ist vorbei, du hast empfunden."     Friedrich Schiller

 

"Liebe ist blind und Liebende können nicht sehen, welch hübsche Torheiten sie begehen."  Shakespeare

 

"Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht."   Mark Twain

 

"In Ermangelung eines Nagels war das Hufeisen verloren; in Ermangelung eines Hufeisens war das Pferd verloren und in Ermangelung eines Pferdes war der Reiter verloren..."   Poor Richard`s Almanack

 

 "Man sagt ich sei so wechselhaft wie der Winter, so scheu wie der Frost und so gleichmütig wie ein Schneesturm. Es heißt, mein Körper sei so rein wie frisch gefallener Schnee. Niemand vermag sich vorzustellen, dass in mir nichts als Feuer sein könnte."  Daniela, Walküre und rechtmäßige Königin der Eisfeyden des frostigen Nordens

 

  "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann!."  Indianerweisheit

 

"Das einzig wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen."  Albert Schweitzer

 

 "Ein Mensch, der für nichts zu sterben gewillt ist, verdient nicht zu leben."  Martin Luther King

 

 "Wir müssen der Tatsasche eingedenk sein, dass eine entschlossene Person Großes bewirken kann und dass eine kleine Gruppe von Menschen den Lauf der Welt zu ändern vermag."   Sonja Johnson

 

 "Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben."  Mark Twain

"Wenn es keinen Spass macht, dann lass es bleiben."   Jack Canfield

 

 

"Bin ich etwa verrückt geworden?"

fragte der Hutmacher traurig. "Ich fürchte ja", sagte Alice.

"Du bist total durchgeknallt. Aber soll ich dir ein Geheimnis verraten?

Das macht die Besten aus!"

 

 "Folgen Sie ihrer Freude, und das Universum wird für Sie Türen öffnen, wo bisher nur Mauern waren."  Joseph Camphell

 

 "Die gute Nachricht ist: In dem Augenblick, in dem Sie entscheiden, dass das, was Sie wissen, wichtiger ist als das, was Sie zu glauben gelehrt wuren, haben Sie in Ihrem Streben nach Fülle höher geschaltet. Erfolg kommt von innen, nicht von außen."  Ralph Waldo Emerson

 

 "Charakter, Seele, Weisheit, Reife und Barmherzigkeit werden nicht aus einem Leben voll Leichtigkeit und Ruhe geboren, sondern entstammen einem Leben, in dem unser Herz, Geist und manchmal auch der Körper gegen Kräfte gekämpft hat, die wir nicht verstehen."  -Gold of  a thousand mornings-

 

 "Unsere größte Angst ist nicht, dass wir einer Sache nicht gewachsen sind. Unsere größte Angst ist, dass wir grenzenlos mächtig sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit."  Mandela

 

 

"To see a world in a grain of sand and a heaven in a wild flower;

hold infinity in the palm of your hand

and eternity in an hour."    William Blake

 

 

                                                                   blackeri.deviantArt (vi.sualize.us.com)                                                   

          

                                                                         

                                                                      Die Liebe ist das Höchste,

                                                         was wir erreichen können,

                                 und wenn wir dort angekommen sind,

          kehren wir nie wieder zurück.

 

 

 

                                      

 

"Doubt thou the stars are fire;

Doubt the sun doth move;

Doubt truth to be a liar:

but never doubt I Love.

                                                                                                                      W.Skakespeare- Hamlet 

 

 "We loved with a love that was more than love."   Edgar A. Poe 

 

"Wer ein besserer Mensch sein will,muss bereit sein als Narr zu gelten."   Epitket

 

 "Some of us think holding on makes us stronger but sometimes it is letting go."    H.H.

 

"Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht auf das was er ereicht hat,sondern wonach er sich sehnt."    Khalil Gibran

 

"Wieso sehen wir dieses Leben als einzigartig an, wenn es doch aus dem vorigen erwächst? Über die Sehnsucht. Eine Seele verzehrt sich nach der anderen. Wenn das Herz stark genug ist, wird die Seele mit jedem neuen Tag wiedergeboren, Leben für Leben, Zeitalter für Zeitalter, auf ewig."   Dracula

 

 

 

Serendipity- the magical way of life  | houseofwitchery@web.de